Smarte Datenanalyse

Sehen Sie, wie Ihre Prozesse wirklich aussehen und automatisieren Sie dort, wo es am effizientesten ist.

Warum ist Data Analytics auch für mich interessant?

Stellen Sie sich in der heutigen Zeit einmal ein offenes Gespräch zwischen Ihnen und Ihrer aktuellen bzw. zukünftigen Agentur für Digitalisierung vor, ohne dass das Wort „Automatisierung“ und „Datenauswertung“ erwähnt wird.

Als wäre das nicht bereits Herausforderung genug, sollen Sie jetzt zusätzlich noch alle Begrifflichkeiten Ihres Gegenübers verstehen, einordnen und eine fundierte Entscheidung zu deren Einsatz treffen.

Die smarte Analyse von Daten kann für Sie von enormer Bedeutung sein.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen kurz und prägnant den Nutzen von Data Analytics in Ihrem Maklerunternehmen vor und versuchen Ihr Verständnis für dessen Mehrwert unter der Nutzung pragmatischer Bespiele zu erhöhen.

Welche Daten? Habe ich Daten? Ich makle doch nur.

Wenn wir als InnoBrain an Ihre Datenvielfalt denken, dann beginnt bei uns unmittelbares Kopfkino. Aber first things first. Setzen wir einmal folgendes Szenario voraus:

  • Sie nutzen ein CRM-System wie onOffice, FIO, Flowfact, oder ähnlichen Anbietern.
  • Das CRM-System speichert die Kommunikation mit Ihren Kunden in Adressen und Objekten.
  • Bewegungsdaten, d.h. Daten, die in der Interaktion des Kunden mit Ihnen oder Ihren angebotenen Objekten entstehen, werden ebenfalls im Objekt und / oder der Adresse gespeichert.
  • Sie haben die Möglichkeiten, diese Daten über eine API-Schnittstelle oder einen CSV-Export zu extrahieren
  • Bingo! Voraussetzungen erfüllt!

Was vollkommen logisch und selbstverständlich klingt, bahnt sich zur perfekten Grundlage für weitere Analysen - smarte Datenanalysen. Denn moderne CRM-Systeme können aufgrund Ihrer Architektur gar nicht anders, als die Ihnen zugeführten Daten strukturiert abzuspeichern. Bitte machen Sie uns hier nicht für Ausnahmen verantwortlich, die es leider immer noch gibt.

Welchen Nutzen habe ich aus den strukturierten Daten?

Je mehr Daten zu Ihren internen und externen Prozessen in Ihrem CRM gespeichert werden, desto mehr gleicht die Verfügbarkeit dieser Daten einem offenen Buch über Ihr Unternehmen. Das liegt nicht nur daran, dass metaphorisch gesehen ständig eine Person alle Aktivitäten fein säuberlich aufschreibt, den Kunden und Objekten zuordnet und sie auch noch chronologisch in Aktenschränken einlagert. Nein, diese Person hat auch die verdeckte Fähigkeit, Ihnen zu jeder Tages- und Nachtzeit genauste Informationen über den Zusammenhang aller bisher aufgezeichneten Daten zu liefern. Sie müssen Sie nur danach Fragen.

Von welchen Insights aus meinen Daten sprechen wir hier?

Sie möchten eine Limitation hören? Die haben wir leider nicht. Denn die einzige Limitation sind Ihre Daten - insbesondere in deren Struktur sowie Vollständigkeit für den jeweiligen Anwendungskontext.

Sie möchten beispielsweise bewerten, ob Ihre Objekte in der Aufbereitung nur aufgrund der langen Bereitstellungsdauer des optimierten Grundrisses im Schnitt 2,5 Tage länger dauert? Kein Problem, wenn in Ihren Daten entsprechende E-Mail-Aktivitäten oder die dahingehende Kommunikation aufgezeichnet ist.

Sie interessieren sich für den Return on Investment (ROI), den Sie durch Immobilienkäufe generieren, deren Verkäufer-Kontakt aus einem Lead-Einkauf stammt? In dem Maklersystem onOffice beispielsweise ebenfalls kein Problem, da eingehende Leads hier per Prozessmanager mit den benötigten Tags versehen werden können. Sie denken Sie haben diese Information nicht in Ihrem CRM? Dann fügen Sie diese den Daten einfach hinzu.

Wie wäre es mit einer direkten Einsicht in ein Prozessschaubild über all Ihre Unternehmensprozesse? Sogar das ist mit den modernen Techniken der Datenanalyse möglich. Aber Vorsicht - die verwendeten Algorithmen zeigen Ihnen die gnadenlose Wahrheit Ihrer Ist-Prozesse, inklusive aller Standzeiten, nicht förderlichen Wiederholungen von Arbeitsschritten oder Deadlocks von Prozessen.

Sie suchen potenzielle Verkäufer? Sogar in diesem Fall können Ihnen Ihre Daten verraten, welcher Ihrer Käufer aus den vergangenen Jahren an einem weiterführenden Verkauf oder auch der Vermietung seiner Immobilie interessiert sein könnte.

Ganz einfach gesagt: Auf Basis aktueller Technologie können Sie gewaltige Mengen an Daten auswerten, miteinander in Kontext setzen und wichtige Erkenntnisse für Ihr Unternehmen ableiten. Ändert sich Trends oder Fakten in Ihren Daten, können Sie dies in Echtzeit erfahren und entsprechend reagieren. Inmitten der geopolitischen Situation, die sich unweigerlich auch auf den Immobilienmarkt auswirkt, ist es sicher nicht die schlechteste Option, über entsprechende Auswertungen zu verfügen.

Wichtige Vorteile von Data Analytics im Überblick (Auszug):

  • Trends und Muster in Ihren Daten in Echtzeit erkennen
  • Mehr Fakten, weniger Bauchgefühl
  • Zugang zu einer umfassenden Informationsbasis, nicht lediglich dem Wissensbereich einer / mehrere befragten Personen
  • Aufdeckung von Automatisierungspotenzialen sowie Prozessen, die Ineffizienzen aufweisen

Warum Sie noch warten sollten?

Das können wir Ihnen beim besten Willen nicht beantworten. Selbst eine unzureichende Datenbasis darf hier keine Ausrede sein. Kümmern Sie sich in diesem Fall schnellstmöglich um eine Beseitigung dieses Umstands und verlieren Sie nicht den Anschluss.

Beginnen Sie noch heute Ihren Weg zum digitalen Champion!

Sie möchten mehr über den Ansatz erfahren oder denken bereits über seine Umsetzung nach?

Wir stehen Ihnen mit unserer weitreichenden Erfahrung in der Analyse, Auswertung und Optimierung Ihrer Prozesse zur Seite. Fragen Sie uns gerne an! Oder rufen Sie weiterführende Informationen zur Prozessanalyse und Automatisierung oder der Datenanalyse ab.

InnoBrain

Auf Basis aktueller Technologien können Sie gewaltige Mengen an Daten auswerten, miteinander in Kontext setzen und wichtige Erkenntnisse für Ihr Unternehmen ableiten. Beobachten Sie sich ändernde Trends oder Fakten in Ihren Daten und reagieren Sie nahezu in Echtzeit mit geeigneten Maßnahmen.

Dr. Florian Imgrund Dr. Florian Imgrund
Co-Founder & Tech Lead @ InnoBrain GmbH